Aktuelles

Alle Neuigkeiten rund um Fertighäuser von DAN-WOOD HOUSE

Alle Befürchtungen waren umsonst

Alle Befürchtungen waren umsonst

Vor gut einem Jahr wurde uns klar, dass wir in dem gemieteten Einfamilienhaus nicht bleiben konnten. Schnell war die Entscheidung getroffen, ein freistehendes Einfamilienhaus zu bauen. Zunächst musste ein Grundstück in der Region Hannover – unserer alten Heimat – gesucht werden, was sich sehr schnell in Nienstedt am Deister realisieren ließ. Parallel dazu musste die Entscheidung über einen Haustyp getroffen werden. Da die Zeitspanne bis zum Einzug begrenzt war, fiel die Entscheidung schnell für ein Fertighaus. Darüber hinaus sollte es aufgrund unserer begrenzten handwerklichen Fähigkeiten ein tatsächlich schlüsselfertiges Haus sein, welches nur auf die Möblierung und die Bewohner wartet.

Bei unseren Recherchen im Internet stießen wir schließlich auf die Firma Danwood, und schnell war ein Kontakt zu unserem späteren Baubetreuer Herrn Marcinkiewicz von Deinhaus Gütersloh hergestellt. Der Besuch einiger Baustellen hat uns schließlich von der Qualität und dem guten Preisleistungsverhältnis der Häuser überzeugt und letzte Zweifel, ob es die richtige Entscheidung ist, ausgeräumt.

Bei der Auswahl eines unseren Ansprüchen gerechten Haustyps und Grundrisses wurden wir von unserem Baubetreuer und unserem Architekten, Herrn Niemeier-Opitz, kompetent beraten, so dass in kürzester Zeit die Planung für unser neues Haus beginnen konnte. Bereits bei unseren Recherchen hatten wir uns für den insbesondere von der äußeren Gestaltung etwas unkonventionellen Haustyp 118A entschieden. Unsere Änderungswünsche in der Grundrissgestaltung wurden ohne Probleme berücksichtigt, so dass die Bauanfrage zügig gestellt und kurzfristig positiv beschieden wurde.

Die Bemusterung wurde in entspannter Atmosphäre bei Deinhaus durchgeführt. Auch hier wurden wir kompetent beraten, es war genug Zeit für Entscheidungen und insbesondere bei der äußeren Farbgestaltung unsres Hauses wurden wir tatkräftig von Frau und Herrn Marcinkiewicz unterstützt.

Ende April war es dann so weit, innerhalb von zwei Tagen waren die Erdarbeiten abgeschlossen und die Bodenplatte betoniert. Etwa vier Wochen später wurde das Haus wie geplant mit drei Sattelzügen angeliefert und mit dem Autokran an nur einem Tag komplett aufgestellt, so dass es am Abend begehbar und vor allem dicht war. Ein insgesamt spannender Tag, wie alle Bauteile über das Gerüst schweben und in kürzester Zeit vom Montageteam an ihrem Platz eingebaut werden. Dann hat es noch etwa sechs Wochen gebraucht, bis das Haus schlüsselfertig übergeben wurde. Die Monteure und Handwerker von Danwood hatten stets ein offenes Ohr für unsere Wünsche und Sonderwünsche. Alles, was während der Bauphase noch auffiel, wurde schnell und pragmatisch erledigt. Wenn es einmal Verständigungsprobleme gab, wurden diese sofort mit Hilfe des Bauleiters sowie unseres Baubetreuers erledigt.

Das Haus wurde in der vorgegebenen Zeit einzugsfertig in der erwarteten Qualität aufgebaut. Der Kostenrahmen wurde eingehalten und auch die prognostizierten Baunebenkosten haben sich in etwa im erwarteten Rahmen gehalten. Nunmehr bewohnen wir seit etwa drei Monaten unser Haus. Kleinere unbedeutende Nacharbeiten wurden von Danwood sofort, teilweise sogar noch am Tag der Meldung erledigt. Das Haus entspricht voll und ganz unseren Vorstellungen und ist in kürzester Zeit unser Zuhause geworden. Freunde, Bekannte und unsere neuen Nachbarn, die die Geschichte dieses Hauses miterlebt haben, sind ebenfalls von Design und Qualität des Hauses überzeugt.

Unsere Befürchtungen aus unseren früheren Bauvorhaben, ständig auf der Baustelle anwesend sein und täglich Mängel suchen und mit dem Bauteam diskutieren zu müssen, haben sich mit Danwood zu unserer großen Freude nicht bestätigt. Wir sind davon überzeugt, bei diesem Preis-Leistungsverhältnis kein stressfreieres Bauvorhaben mit einem anderen Anbieter durchführen zu können. Würden wir nochmals ein Haus bauen wollen, würden wir sicherlich wieder auf Danwood zurückgreifen. Aber in Anbetracht der Qualität unseres Hauses und unseres Alters wird dies wohl nur ein Gedanke bleiben…

Joachim Kühne und Prof.Dr.Ing. Carsten Schlötzer
31848 Bad Münder
November 2010

DAN-WOOD Gütersloh Deinhaus